DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Datenschutzerklärung kann unter dem nachfolgenden Link heruntergeladen und gespeichert werden: DATENSCHUTZERKLÄRUNG HERUNTERLADEN

1. Informationen, Verantwortlicher und Kontakt

1.1 Im Folgenden möchten wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website und Dienste informieren. Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist spector®Bau, Stefan Henze, Sudenburger Wuhne 60, 39116 Magdeburg (nachfolgend "spector®Bau" genannt), vgl. hierzu auch unsere Angaben im IMPRESSUM.

1.2Personenbezogene Daten“ sind alle Daten, die auf den jeweiligen Nutzer persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Die DSGVO definiert in Art. 4 Nr. 1 DSGVO personenbezogene Daten als „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann“.

1.3 spector®Bau erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten unter Einhaltung der DSGVO und des Datenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland.

1.4 Fragen zum Datenschutz beantworten wir gerne. Schicken Sie uns hierzu bitte einen Brief an spector®Bau, Stefan Henze, Sudenburger Wuhne 60, 39116 Magdeburg z. B. unter dem Stichwort „Datenschutz“ oder eine E-Mail: Frage zum Datenschutz

1.5 Bei der Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die vom Nutzer mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name, Telefonnummer, etc.) von uns gespeichert. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir nachdem eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

1.6 Falls wir bei unseren Angeboten auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Nutzerdaten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir die Nutzer hierüber untenstehend im Detail informieren.

2. Rechte der Nutzer

Nach der DSGVO hat der Nutzer hinsichtlich seiner personenbezogenen Daten gegenüber spector®Bau folgende Rechte:

2.1 Recht auf Auskunft

Die Nutzer können nach Art. 15 DSGVO von spector®Bau eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten des Nutzers verarbeiten und in diesem Fall Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die folgenden Informationen verlangen: Informationen u. a. über die Verarbeitungszwecke, Kategorien von verarbeiteten Daten, Empfänger, Dauer der Verarbeitung, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder des Bestehens eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft der Daten oder das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling. Der Nutzer kann zudem eine Kopie der personenbezogenen Daten von spector®Bau verlangen.

2.2 Recht auf Berichtigung und Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Nach Art. 16 DSGVO haben Nutzer das Recht, von spector®Bau z. B. die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Weiterhin haben Nutzer nach Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten („Recht auf Vergessenwerden“).

2.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In bestimmten Fällen können Nutzer von spector®Bau verlangen, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, z. B. dann, wenn der Nutzer die Richtigkeit seiner personenbezogenen Daten bestreitet, die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat.

2.4 Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Nach Art. 21 DSGVO steht den Nutzern ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, z. B. im Falle der Direktwerbung, zu.

2.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Nutzer haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Danach kann der Nutzer von spector®Bau verlangen, die uns bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie in bestimmten Fällen einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

2.6 Recht zur Beschwerde

Nutzer haben weiterhin das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch spector®Bau zu beschweren.

3. Widerspruch oder Widerruf

3.1 Falls uns der Nutzer für die Verarbeitung seiner Daten eine Einwilligung erteilt hat, so kann er diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers, nachdem der Nutzer diesen gegenüber spector®Bau ausgesprochen hat.

3.2 Soweit sich spector®Bau bei der Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer auf eine Interessenabwägung stützt, hier insbesondere auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, kann der Nutzer Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit dem Nutzer erforderlich ist, was von spector®Bau jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs, den der Nutzer an die unter Ziffer 1. genannten Kontaktangaben senden kann, bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir die personenbezogenen Daten des Nutzers, nicht wie von uns durchgeführt, verarbeiten werden sollen. Wir werden die Sachlage prüfen und entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder dem Nutzer unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

3.3 Der Verarbeitung personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse kann der Nutzer jederzeit widersprechen. Der Werbewiderspruch ist an die unter Ziffer 1. genannten Kontaktangaben zu richten.

4. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch dieser Website

4.1 Bei der informatorischen Nutzung der Website (Nutzung ohne Registrierung oder ohne die Übermittlung von Informationen), erhebt spector®Bau nur die personenbezogenen Daten, die der vom Nutzer verwendete Browser an den Server von spector®Bau übermittelt. Wenn der Nutzer unsere Website betrachten möchte, erheben wir nur Daten, die für spector®Bau technisch erforderlich sind, um die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten.

4.2 Bei der informatorischen Nutzung der Website verarbeitet spector®Bau insbesondere die folgenden Daten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

4.3 Die Rechtsgrundlage für diesen Verarbeitungsvorgang der personenbezogenen Daten des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5. Einsatz von Cookies

5.1 Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzt spector®Bau "Cookies" ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Einige Cookies (sog. Sitzungs-Cookies) werden nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Andere Cookies (sog. Langzeit-Cookies) verbleiben auf dem Endgerät des Nutzers und erkennen dieses beim nächsten Besuch der Webseiten von spector®Bau wieder. Hierdurch kann spector®Bau seinen Nutzern einen besseren Zugang auf die Website ermöglichen und das Internetangebot insgesamt freundlicher und effektiver machen.

5.2 Das Speichern von Cookies kann verhindert werden, indem z. B. "Cookies blockieren" in Browser gewählt wird, sofern der verwendete Browser diese Funktion zur Verfügung stellt. In der Regel lassen sich Cookies mit Hilfe der Datenschutzfunktionen des Browsers vom Endgerät löschen. Dies kann jedoch zu Einschränkungen der Funktionen der Dienste von spector®Bau führen. 

6. Datensicherheit

spector®Bau hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Daten seiner Nutzer vor Verlust, Veränderung oder Fremdzugriff zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen versuchen wir entsprechend der technologischen Entwicklungen fortlaufend zu verbessern.

7. Informationen zur Registrierung und zum Account

7.1 Registrierung

Zur Registrierung bei spector®Bau muss eine gültige E-Mail-Adresse angegeben und ein Passwort festlegt werden. Diese Daten erhebt spector®Bau zur Nutzung und Personalisierung unseres Dienstes. Die Rechtsgrundlage für diesen Verarbeitungsvorgang ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. spector®Bau speichert die Daten, bis der Account bei spector®Bau gelöscht wird.

7.2 Account als BEWERBER

Bei der Einrichtung eines Accounts als Bewerber werden weitere Daten erhoben. Welche Daten dies sind, wird aus den jeweiligen Datenfeldern des Accounts ersichtlich. Diese Daten werden zur Nutzung der Dienste von spector®Bau und zur Personalisierung des Accounts erhoben. Im Account gibt es Pflichtfelder, wie z. B. Vorname, Nachname, Anschrift, Telefon und E-Mail-Adresse. Diese sind mit “*“ gekennzeichnet. Für die Erstellung von Bewerbungen werden zudem z. B. ein Profilbild sowie das Geburtsdatum und der Geburtsort oder Angaben zur „Ausbildung“, „Praxiserfahrung“ oder „Kenntnissen“ erhoben sowie Dokumente (z. B. Zeugnisse oder Beurteilungen) gespeichert, die für die Bewerbung hochgeladen werden.  

Alle im Account gemachten Angaben sind für andere Nutzer des Portals oder Dritte nicht sichtbar. Sichtbar sind ausschließlich diejenigen Angaben, die im Rahmen des Bewerbungsprozesses an die Unternehmen verschickt werden (vgl. hierzu die Daten, die in der Bewerbung enthalten sind sowie den Prozess der Zusendung der Bewerbung an die Unternehmen im Pkt. „Bewerbungsprozess“). Alle bei spector®Bau registrierten Unternehmen sind durch die Nutzungsbedingungen zudem dazu verpflichtet, sämtliche Daten und Unterlagen, die sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses vom Bewerber erhalten, vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Bewerbungen können vom Unternehmen nur verwendet (z. B. eingesehen, gespeichert oder ausgedruckt werden), wenn sich das Unternehmen mit seinen Zugangsdaten bei spector®Bau angemeldet hat.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. spector®Bau speichert die Daten, bis der Account bei spector®Bau gelöscht wird. 

7.3 Account als UNTERNEHMEN

Bei der Einrichtung eines Accounts als Unternehmen werden weitere Daten erhoben, die aus den jeweiligen Datenfeldern im Account ersichtlich werden. Diese Daten werden zur Nutzung der Dienste von spector®Bau und zur Personalisierung des Accounts erhoben. Die mit “*“ gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder (insbesondere Name des Unternehmens, Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse, Unternehmenslogo, Tätigkeitsbereiche des Unternehmens sowie die Angaben zu den für die Bewerbungen zuständigen Kontaktpersonen). Unternehmen können weitere Daten, z. B. Anzahl der Mitarbeiter angeben, Interviews mit Mitarbeitern des Unternehmens veröffentlichen oder sich mit Hilfe von Bild-/Videomaterial auf spector®Bau darstellen. Außerdem können die Unternehmens-Webseite und Social-Media-Kanäle des Unternehmens verlinkt werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. spector®Bau speichert die Daten, bis der Account bei spector®Bau gelöscht wird.

8. Informationen zum Bewerbungsprozess

8.1 Auf spector®Bau registrierte Bewerber können sich über das Portal spector®Bau direkt online auf Anzeigen bewerben, die registrierte Unternehmen auf spector®Bau veröffentlicht haben.

8.2 Zunächst wählt der Bewerber eine oder mehrere Anzeigen aus den Bereichen Ausbildungsplatz, Praktikum, Abschlussarbeit oder Job aus, auf die er sich bewerben möchte. Anschließend werden die Bewerbungsunterlagen (Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf und Anlagen) auf spector®Bau erzeugt bzw. zusammengestellt und in Form einer Bewerbungsmappe (PDF-Datei) auf dem Server von spector®Bau abgelegt. Durch einen Klick auf den Button „Bewerben“ wird von spector®Bau ein Link zu dieser Bewerbungsmappe erzeugt und an die Unternehmen gesendet, deren Anzeigen der Bewerber zuvor für eine Bewerbung ausgewählt hat. Dem Unternehmen werden mit der Bewerbungsmappe die Angaben aus „Meine Daten“ (außer dem Passwort des Bewerbers), sowie aus „Mein Lebenslauf“ und zum Lebenslauf hochgeladene Anlagen, z. B. Zeugnisse und Beurteilungen, übermittelt. Welche Angaben und Anlagen mit der Bewerbungsmappe an die Unternehmen übermitteltet werden, kann vor dem Versenden der Bewerbung mit Hilfe der „PDF-Vorschau“ oder dem „Augen-Symbol“ geprüft werden. Vor dem Versenden der Bewerbung ist vom Bewerber noch die Richtigkeit der in der Bewerbung gemachten Angaben zu bestätigen. Nach dem Versenden der Bewerbung erhält das Unternehmen eine E-Mail mit einem Link zur Bewerbungsmappe. Das Unternehmen kann die Bewerbungsmappe dann einsehen, speichern ausdrucken oder auch löschen. Die Bewerbungsmappe kann vom Unternehmen nur geöffnet werden, wenn sich das Unternehmen bzw. ein Mitarbeiter des Unternehmens, zuvor mit seinen Zugangsdaten bei spector®Bau angemeldet hat.

8.3 Der Bewerber erhält von spector®Bau ebenfalls eine E-Mail, in der wir den Versand der Bewerbung an das Unternehmen bestätigen.

8.4 Der Bewerber kann eine an ein Unternehmen versendete Bewerbungsmappe zurückziehen (löschen), indem er in seinem Account im Bereich „Meine Bewerbungen“ im Reiter „Versandte Bewerbungen“ bei der zu löschenden Bewerbung auf das Papierkorb-Symbol klickt. Hierdurch wird die zugehörige Bewerbungsmappe vom Server von spector®Bau gelöscht. Die Bewerbungsmappe ist damit für das Unternehmen und den Bewerber nicht mehr auf spector®Bau verfügbar. Im Account des Unternehmens sind dann nur noch der Vorname und Name des Bewerbers sowie die Stellenbezeichnung und das Datum der Bewerbung sichtbar. Diese Daten werden nach 4 Wochen automatisch gelöscht.

8.5 Sofern die Bewerbungsmappe vom Bewerber oder vom Unternehmen nicht selbst gelöscht wird, wird diese nach einem Zeitraum von 6 Monaten automatisch vom Server von spector®Bau gelöscht, gezählt ab dem Versand der Bewerbung vom Bewerber an das Unternehmen. Die Bewerbungsmappe ist damit für das Unternehmen und den Bewerber nicht mehr auf spector®Bau verfügbar.

8.6 Unternehmen können direkt aus spector®Bau eine „Zusage“ (Einladung zum Bewerbungs-gespräch) oder „Absage“ an die Bewerber versenden. Für eine „Zusage“ bzw. „Absage“ ist ein Vorschlagtext im Bereich „Bewerbungen“ des Accounts hinterlegt, der individuell angepasst werden kann. Die „Zusage“ oder „Absage“ wird als E-Mail über den Mailserver von spector®Bau an den Bewerber versendet. Die beim „Ansprechpartner der Bewerbung“ hinterlegte E-Mail-Adresse wird dem Bewerber beim Versand einer „Zusage“ oder „Absage“ als Antwort-Adresse (Antwort an:) mitgeteilt. Der „Ansprechpartner der Bewerbung“ erhält per E-Mail eine Kopie der versandten „Zusage“ oder „Absage“.

9. Beauftragte Dienstleister

Die Website von spector®Bau wird von der Hetzner Online GmbH gehostet. Die Hetzner Online GmbH  speichert im Auftrag von spector®Bau alle auf der Plattform spector®Bau erhobenen personenbezogenen Daten, einschließlich der Bewerbungsunterlagen. Die Verarbeitung dieser Daten durch die Hetzner Online GmbH findet, laut Auskunft der Hetzner Online GmbH, ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland, in Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt.

10. Einsatz von Google Analytics

10.1 Die Website von spector®Bau benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet hierbei Cookies, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google, innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von s spector®Bau wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, gegenüber spector®Bau zu erbringen.

10.2 Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

10.3 

Die Nutzer können der Speicherung der Cookies in der Regel, wie oben beschrieben, durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. In diesem Fall können jedoch eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden. Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. seiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterlädt und installiert: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

10.4 Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden damit umgehend gelöscht.

10.5 

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für unsere Nutzer interessanter gestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

10.6 

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. - Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html - Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

11. Einbindung von YouTube-Videos

11.1 Im Portal spector®Bau sind YouTube

-Videos eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert und von der Website von spector®Bau direkt abspielbar sind.

11.2 Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass der Nutzer die entsprechende Unterseite auf der Website von spector®Bau aufgerufen hat. Zudem werden die unter 10.3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das der Nutzer eingeloggt ist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn der Nutzer bei Google eingeloggt ist, werden die Daten direkt seinem Konto zugeordnet. Ist dies nicht gewünscht, muss sich der Nutzer vor Aktivierung des Videos „ausloggen“. YouTube speichert die Daten der Nutzer als Nutzungsprofile und verwendet diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über die Aktivitäten des Nutzers auf der Website von spector®Bau zu informieren. Dem Nutzer steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei der Widerspruch zur Ausübung an YouTube zu richten ist.

11.3

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube gibt die Datenschutzerklärung von YouTube. Dort sind auch weitere Informationen zu Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze der Privatsphäre erhältlich: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet personenbezogene Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen,

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

12. Stand und Änderung der Datenschutzerklärung       

Diese Datenschutzerklärung ist für neu registrierte Nutzer ab Veröffentlichung auf unserer Website gültig. Sollte sich die Datenschutzerklärung ändern, werden wir auf unserer Website an hervorgehobener Stelle auf diese Änderung hinweisen und/oder direkt per E-Mail hierüber informieren.